Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Edelmetalle oder Betongold?

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 18 November 2015 11:20:44 von awdspot
geld.jpg

Erst vor wenigen Tagen brach der Goldpreis schon wieder beinahe zweistellig ein. Galt der Crash im Frühjahr 2013 manchem Anleger noch als Versehen und als Versuch mancher Investoren, sich schnell bares Geld zu verschaffen, könnte der jüngste Einbruch auch auf die fundamentale Überbewertung des gelben Edelmetalls hinweisen. Auch Silber befindet sich mittlerweile im freien Fall und viele Anleger sind darüber sehr besorgt: Galten Gold und Silber nicht stets als Garanten für Sicherheit und Vertrauen, gerade in schwierigen Zeiten? Stieg nicht der Preis für Gold seit Ausbruch der Finanzkrise erheblich an? Und gibt es nicht irgendwelche Alternativen zum Edelmetall?

Gold (und Silber, das freilich als wichtiges Industriemetall noch ein wenig anderen Gesetzen unterliegt) fungierte schon immer als eine Art Ersatzwährung, es wurde und wird von Staaten und auch von Privatpersonen für schlechte Zeiten gehortet. Doch außerhalb der Schmuckindustrie findet es kaum Anwendung, so dass sein Wert ein rein spekulativer, fast schon unbegründet mystischer bleibt! Am Goldpreis lässt sich nur verdienen, wenn dieser zulegt und das funktionierte auch immer ganz gut. Doch die aktuellen Krisen und vor allem das Verhalten an den Rohstoff- und Aktienmärkten bringen neue Anlagestrategien hervor, die sich häufenden Einbrüche sind auf Einflüsse von Computerprogrammen, hohe Unsicherheiten und Einflüsse von Zentralbanken zurückzuführen. Die Entwicklung des Goldpreises lässt sich heute kaum noch auf lange Sicht abschätzen und wer in einer Spitze kauft und dann einen Einbruch erlebt, der muss zumeist viele Jahre warten, um die Crashs weniger Tage wieder wettzumachen.

Demgegenüber empfiehlt sich aus nachvollziehbaren Gründen die Anlage in deutsche Immobilien: In der Bundesrepublik steigen seit Jahren die Preisen und sie tun das gesund und keinesfalls exzessiv, im Gegenteil. Da Deutschland als sicherer Hafen gilt, zudem bereits wirtschaftlich reformiert ist und vor für den Anleger interessanten Entwicklungen steht, überraschen die Preissteigerungen kaum. Auch trägt die Unwilligkeit deutscher Behörden, Neubauprojekte ohne Auflagen zu genehmigen, zum Preisdruck bei, denn hierzulande kann und wird eben nicht einfach Siedlung um Siedlung in sonst öde Landschaften gestellt wie das beispielsweise auf dem Höhepunkt der spanischen Immobilienblase der Fall war!

Wer in Deutschland investieren möchte, sollte sich an den Spezialisten KARODI wenden. Das Unternehmen garantiert fachlich versierte und ethisch in jedem Fall verlässliche Wertgutachten für Käufer, Verkäufer, Interessierte und Gewerbetreibende. Gerade letztere tragen sich oft mit dem Gedanken, zum Beispiel ein Bürogebäude, ein Hotels oder auch einen Fachmarkt zu erwerben, um die eigene Geschäftstätigkeit erweitern zu können. KARODI hilft dabei und ist zugleich der erste Ansprechpartner für lukrative Renditeobjekte. Es spielt keine Rolle, ob sich jemand für Chancen in den großen Metropolen wie Hamburg oder Stuttgart interessiert oder ob man lieber die unzähligen Gelegenheiten in der deutschen Provinz und in Städten wie Gelsenkirchen, Paderborn oder Erfurt wahrnehmen möchte. Chancen bieten sich überall und KARODI informiert auch zuverlässig über mögliche Risiken. Gerade in einem Land wie Deutschland, das massive gesellschaftliche Veränderungen durchläuft, sind oft Objekte, die gemeinhin als sehr wertvoll gelten vielleicht gar nicht die beste Wahl. Vielmehr warten Schnäppchen wie Altersheime, die in einer alternden Gesellschaft immer dringender gebraucht werden, oder auch Einkaufszentren in der Fläche. Es gibt viele Möglichkeiten, doch nur einen Anbieter, der objektiv und neutral urteilt: KARODI. Jeder Investor, der sich durch KARODI beraten lässt, wird mit Sicherheit eine entsprechende Rendite erzielen und dabei zugleich die Sicherheit nicht außen vor lassen müssen.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!