Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Bilder von Hämorrhoiden und den Stadien

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 26 Oktober 2012 09:59:31 von awdspot
gesundheit.gif

Hämorrhoiden sind doch eine mühselige Sache. Sozusagen jeder 2te Deutsche älter als 45 leidet unter ihnen und es werden andauernd immer mehr. Wir verdeutlichen Ihnen an diesem Punkt, wie man Hämorrhoiden behandelt und welche Symptome es gibt.

Hämorriden kann man wie behandeln?

Die Behandlungsmaßnahmen von Hämorrhoiden sind enorm vielfältig, sie langen von Cremes bis hin zu OPs. Man sollte aber schauen, welches Stadium die Hämorrhoiden haben, es gibt den 1sten, zweiten, 3ten und vierten Entwicklungsgrad. Schauen Sie auch unsere Bilder von Hämorrhoiden an.

Hämorrhoiden Stadium 1:

In dieser Stufe spüren viele Kranken bis dato keinerlei Schmerzen, man merkt aber langsam wie sie beim Toiletten Besuch weh tun.

Hämorrhoiden Entwicklungsgrad 2:

Der verantwortliche Mediziner sollte nun auf Salben und Arzneimittele zurückgreifen, diese versprechen aber unglücklicherweise nicht bei allen Kranken Besserung.

Hämorrhoiden Stadium 3 und 4:

Nach und nach wird es für den Kranken überaus quälend, der Arzt wird nun zum Messer greifen und die Hämorrhoiden während einer OP herausschneiden.

 

Hämorrhoiden Hausmittel Unterstützung

Sogar Hausmittel können bei Hämorrhoiden krankheitsmildernd agieren. Musterbeispiele für Hausmittel gegen Hämorrhoiden sind bspw. Bäder, welche das Weh tun mildern. Auch die Ringelblumensalbe wird oft genannt, da sie äußerst entzündungshemmend wirkt.

 

Hämorrhoiden Krankheitszeichen

Hämoriden in den frühen Stadien fallen des Öfteren dadurch auf, dass der Anus ein bisschen nässt oder man einen Juckreiz wahrnehmen kann. Auch kann sich der Stuhlgang hellrot färben, was ein weiteres sicheres Indiz ist. Hämorrhoiden in den höheren Graden (3+4) sind spürbar auffallender. Man kann Sie zumeist schon am After sehen oder man hat nachdem Stuhlgang nicht das Empfinden eben auf dem Stillen Örtchen gewesen zu sein. Der Toiletten Besuch fällt nach und nach länger, welches auch zu schlimmen Schmerzen führen kann.
Wenn die Hämorrhoiden im Endstadium angelangt sind, ist es nichtmehr möglich, die Hämorriden in den After zurückzuschieben, weil sie bereits so fett geworden sind, sie sollten nun wirklich einen Arzt aufsuchen!


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Hämorrhoiden
Sehr informativer Artikel über das die Stadien der Hämorrhoiden. Hier gibt es weiter Infos über Hämorrhoiden: http://www.haemoriden-hilfe.de/