Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Das Unternehmen Mack Rides fertigt mit den MEGA.ARC Schweißgeräten von Rehm

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 05 Juni 2013 09:24:27 von awdspot

Die neuesten Technologien des Schweißgerätespezialisten REHM beim MIG/MAG-Schweißen sind SDI®-Plus und FOCUS.ARC. Wegen dieser revolutionären Entwicklungen überzeugt die Gerätefamilie MEGA.ARC2 im Gebrauch komplett. Benutzer haben durch REHMs neue Schweißtechniken zwei zusätzliche Optionen, den Lichtbogen für die zu verrichtende Schweißarbeit perfekt einzustellen. Die stufenlose, elektronische Schweißdrossel SDI®-Plus festigt den Lichtbogen in der Zünd- und in der Schweißphase.

 

Die FOCUS.ARC-Technik drosselt und fokussiert den Lichtbogen weiterhin, sodass sogar in Zwangslagen schneller und mit mehr Druck eine MAG Schweißarbeit verrichtet werden kann. Ein Pluspunkt, den sich übrigens auch Mack Rides GmbH & Co KG zueigen macht : die bei Mack Rides angestellten Schweißer erreichten es, dass sie die Fertigungsgeschwindigkeit mit Rehms MEGA.ARC um stolze 50 % steigern.

Bei Schweißgeräten der Industriebaureihe MEGA.ARC2 werden die Attribute des Lichtbogens dank FOCUS.ARC und SDI®-Plus verbessert. Durch Anwendung der FOCUS.ARC können die Beschäftigten Effizienzpotentiale noch besser realisieren. Bei herkömmlichen Systemen ist der Schweißvorschub bei einer konfigurierten Streckenenergie kaum modifiziert werden.

Dank der neuen FOCUS.ARC-Technology können herkömmliche Brennerwinkel beim Schweißen ohne Bindefehler überschritten werden und das bei höherem Verarbeitungstempo. Diese Rehm Schweißgeräte-Technologie verringert zusätzlich Einbrandkerben und produziert weniger Wärmeenergie im Schweißbad, womit sehr viel weniger Verzug und somit weniger Nacharbeit entsteht. Die SDI®-Plus Technologie bietet noch dazu ganz neue Optionen, den Lichtbogen punktgenau auf die unterschiedlichen Anforderungen im Schweißer-Alltag einzurichten. Durch eine exakte Lichtbogeneinstellung lassen sich Parameter wie Hitzeeinbringung, Spaltüberbrückung und Einbrand ohne Probleme genauestens einrichten.

Bessere Qualität Einträglichkeit beim Metallaktivgasschweißen Ebenso neu in der Gerätefamilie MEGA.ARC2 sind der eingebettete Jobmanager, der eine schnelle und sichere Praxis der Geräte bringt ebenso wie die eingebettete Fugenhobel-Funktion ; für das Verfugen der Schweißstellen wird folglich nichts zusätzlich mehr nötig. FOCUS.ARC und SDI®-Plus Technologien bringen dem Benutzer eine merkliche Zeit- und Kostenreduktion und steigern die Profitabilität beim MAG-Metallschweißen. Deshalb können für den Nutzer immense Vorzüge im Wettbewerb aufkommen.

Geräte von REHM als erste Wahl

Diese Tatsache hat ebenfalls Freizeitparkgigant Mack Rides für seine Fabrikation erkannt. Beim Schweißen von Achterbahnkomponenten unter schwierigen Bedingungen und für höchste Belastungen ist erst einmal die Produktionssicherheit ein relevanter Faktor. Um die Fahrgastsicherheit zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die Schweißnähte der Achterbahnen speziellen Kriterien bezüglich Zuverlässigkeit, Stabilität und Qualität gerecht werden.

Die im Unternehmen beschäftigten Schweißer beurteilten im Test mit den Stromquellen vieler Fabrikanten den Lichtbogen der MEGA.ARC2 450-4 WS von REHM als außergewöhnlich kontrollierbar. Darum wählte man die Entwicklung des Schweißgerätespezialisten REHM. Der stabile und spritzerarme Lichtbogen und der störungssichere und prozesssichere Schweißvorgang während der ganzen Arbeitszeit gewann Schweißer sowie Schweißaufsichtspersonen auf Anhieb.

Dass der Entschluss für die MEGA.ARC2-Familie aus dem Hause REHM die richtige war, belegt u.a. eine um ganze 50% erhöhte Verarbeitungsgeschwindigkeit. Die Technologien der Industriebaureihe MEGA.ARC2 sind geeignet für ein breites Anwendungsgebiet : Angefangen bei Schlossereien und Stahlbau in der Dünnblechverarbeitung sowie im Geräte- und Anlagenbau zum Einsatz gebracht werden. Die Gerätefamilie MEGA.ARC2 mit FOCUS.ARC und SDI®-Plus Technologien bietet neue Möglichkeiten der Lichtbogenkonfiguration Die mit FOCUS.ARC geschweißte Kehlnaht beeindruckt hinsichtlich Präzision und Nahtoptik in Gänze Familienunternehmen Mack Rides verwendet die Entwicklung FOCUS.ARC der Firma REHM.

Bei Fragen oder anderen Anliegen, steht unser Support Ihnen gerne zu Ihrer Verfügung

rehm(at)rehm-online.de

Für weitere Informationen zu unseren Maschinen finden Sie auf der Webseite:

www.rehm-online.de/


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!