Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Die Erholung nach der Party

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Samstag 22 Juni 2013 12:02:17 von awdspot
sport.jpg

Tipps, wie man wieder einen klaren Kopf bekommt

Die heftige Party an Silvester zeigt ihre Folgen. Viele Menschen haben an Neujahr „einen über den Durst“ getrunken, so dass sie nun mit einem starken Kater zu kämpfen haben. Alkohol entzieht nämlich dem Körper Mineralstoffe und Flüssigkeit, was zunächst einmal ausgeglichen werden muss. Das beste Mittel, um schneller einen klaren Kopf zu bekommen, ist also ein ausgiebiges Frühstück.

Ohne Kaffee, aber mit Honig

Personen, die keinen empfindlichen Magen haben, können am nächsten Morgen reichlich Frucht- und Obstsaft trinken. Kaffee wirkt relativ aggressiv auf den Magen, deswegen sollte er zunächst vermieden werden. Zu dem Obstsaft kann man Vollkorn und etwas Salziges essen. Ein typisches Katerfrühstück seien beispielsweise eingelegte Heringe oder Rollmops.

Honig ist ein wahrer Künstler, wenn es darum geht, den Körper fit und gesund zu halten. Bei Erkältungen wirkt er desinfizierend und bei einem Kater bekämpft er die hämmernden Kopfschmerzen. Außerdem schmeckt er gut, was es nicht schwer machen dürfte, ihn auf einer Scheibe Vollkornbrot zum Frühstück zu genießen. Im Gegensatz zu Zucker enthält Honig Fruktose, die den Alkoholabbau im Körper fördert.

Vitamine und Mineralstoffe

Personen mit einem Kater sollten viel trinken und den Mineralstoffhaushalt mit einer ordentlichen Brühe wieder ausgleichen. Brausetabletten mit Vitaminen und Magnesium sind für akute Fälle die beste Lösung. Um den Körper zu entgiften, empfiehlt sich außerdem Rote-Bete-Saft. Mineralstoffe und Vitamin C helfen dem Körper dabei, den Alkohol schneller wieder abzubauen.

Sodbrennen sind nach einer Nacht, in der man getrunken hat, so gut wie vorprogrammiert. Man muss dem Magen dann aber auch „etwas Richtiges“ anbieten, wie zum Beispiel eine trockene Weißbrotscheibe und ein Glas Milch.

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen

Wer am nächsten Morgen mit dem weitermacht, womit er am Vorabend aufgehört hat, glaubt wahrscheinlich noch immer an ein altes Gerücht. Danach soll der Kater verschwinden, wenn am nächsten Morgen das Gleiche getrunken wird, wie am Abend zuvor. Doch das verschlimmert nur den Kater. Alkohol sollte man am nächsten Tag lieber vermeiden.

Außer Kopfschmerztabletten helfen Pfefferminzöl und Ingwer gegen Kopfschmerzen, vor allem, wenn diese nicht nur stark sind. Dazu sollte man sich die Schläfen sanft mit Pfefferminzöl massieren.

Nach einer wilden Nacht mit Alkohol und wenig Schlaf fühlen sich die meisten Menschen schlecht, und das sieht man ihnen auch an. Geschwollene Augen sind nach einer langen Silvesterfeier keine Seltenheit. Damit die Schwellung abklingt, können Wattepads in schwarzen Tee getränkt und etwa zehn Minuten auf die geschlossenen Augenlider gelegt werden.

Ein Spaziergang an der frischen regt Kreislauf und Stoffwechsel an und sorgt für einen klaren Kopf. Ausreichend Schlaf ist nicht nur für den Muskelaufbau wichtig, sondern allgemein für die Genesung. Mindestens sieben-acht Stunden Schlaf seien zu empfehlen.

Ein Muskelaufbau- bzw. Sixpack Training wird natürlich noch effektiver, wenn man professionelle Schritt-für-Schritt Ratgeber hat, die einem exakt erklären was zu tun ist und so den Trainingserfolg enorm verbessert. Wie genau man seine Bauchmuskeln trainieren sollte, zeigt Fitness-Experte Tobias Fendt in seinen kostenlosen 7 Sixpack Checklisten unter Muskel-Guide.de.

Viel Spaß und Erfolg im Training!

Tobias Fendt

hallo@muskel-guide.de

http://www.muskel-guide.de

 


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!