Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Die Hochzeit als schönster Tag im Leben

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 13 Mai 2008 16:20:33 von awdspot
feier.jpg

Wenn ein Paar schon lange und glücklich zusammen ist, denken sie sicher irgendwann darüber nach, zu heiraten. Wenn man sich wirklich sicher ist, verlobt man sich. Man sagt, nach der Verlobung vergeht ungefähr ein Jahr, nach diesem man sich dann endgültig das Ja-Wort gibt. Die Trauung ist hierbei die eigentliche Zeremonie, in der das Paar vermählt wird. Dies kann entweder kirchlich, aber auch standesamtlich geschehen. Natürlich ist eine kirchliche Hochzeit viel schöner und umfangreicher als eine Hochzeit beim Standessamt.


Doch eine solche, kirchliche Hochzeit ist meistens auch mit hohen Kosten verbunden, die aber oftmals auch die Eltern und Verwandten zum Großteil bezahlen. Auch die Vorbereitungen können die Gäste als Überraschung übernehmen. So kann beispielsweise das Entführen der Braut als Hochzeitsspiel geplant werden, aber auch die Fahrgelegenheit mit der das Paar von der Kirche zum eigentlichen Austragungsort der Feier gefahren werden. Dies kann entweder eine geliehene Limousine mit Chauffeur und Getränken sein, aber auch eine alte, wunderschöne Kutsche mit weißen Schimmeln sein.

Zwar macht alles, was man zusätzlich plant die Hochzeit wesentlich teurer, doch wenn man das Geld zur Verfügung hat, sollte man an viele Details denken, die die Hochzeit zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen. Die Feier selber kann in einem großen, gemieteten Raum stattfinden, der schön dekoriert werden kann. Besonders wichtig sind viele Blumen und Blüten die überall verstreut werden können.

Auch das Verstreuen von Rosenblüten über das Paar und Geschenke nach der Trauung dürfen dann nicht fehlen. Alle diese Kleinigkeiten und Details machen die Hochzeit für das Paar und die Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis, das niemand so schnell wieder vergisst.

Lisa Maier

lisamaier@sofortsurf.de

 


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!