Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Eine funktionierende Immobilien Kommunikation – der Schlüssel zum Erfolg

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 23 November 2010 18:16:00 von awdspot
zeitmanagement.gif

Der Immobilienmarkt ist ein breites Feld und wer darauf bestehen will, muss sich zumindest mit einigen Grundsätzen auskennen. Die Immobilien Kommunikation zählt unstreitig zu den Grundsätzen eines erfolgreichen Immobilienhandels. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Profi oder Laie ist. Wer Erfolg haben möchte, muss sich an die Vorgaben der Immobilien Kommunikation halten.

Der Immobilienmarkt ist ein breites Feld und wer darauf bestehen will, muss sich zumindest mit einigen Grundsätzen auskennen. Die Immobilien Kommunikation zählt unstreitig zu den Grundsätzen eines erfolgreichen Immobilienhandels. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Profi oder Laie ist. Wer Erfolg haben möchte, muss sich an die Vorgaben der Immobilien Kommunikation halten.
Die Immobilien Kommunikation setzt sich aus verschiedenen Maßnahmen zusammen, die am Ende zum Verkauf oder zur Vermietung des Objektes führen. Bereits in dem Moment, wo man weiß, dass der Immobilie ein Leerstand droht, beginnt die Immobilien Kommunikation. Der erste Schritt sollte sich mit dem Ausklügeln einer Strategie befassen, wie man die Immobilie schnell und effektiv wieder an den Mann bringt.
Dafür hat man mehrere Möglichkeiten. Das Kennen der Zielgruppe ist ein wesentlicher Aspekt, um die Immobilien Kommunikation zu betreiben. Die Zielgruppe wird bereits im ersten Schritt in Erfahrung gebracht und gleichzeitig werden Maßnahmen überlegt, wie man die Zielgruppe direkt anspricht. Zum einen gibt es da die aktive Ansprache der Zielgruppe auf geeigneten Veranstaltungen wie Messen oder Projektvorstellungen, zum anderen spricht man die Allgemeinheit an, um die Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen. Wichtig dabei ist, dass beide Maßnahmen zum Einsatz kommen, damit das Ergebnis nicht lange auf sich warten lässt.
Das Ziel der vorherigen Maßnahmen ist es, einen potentiellen Interessenten zu finden. Ist der Augenblick gekommen, darf man nichts mehr dem Zufall überlassen. Nun heißt es, den Interessenten davon zu überzeugen, dass nur dieses Objekt für ihn in Frage kommt.
Kommt es zum Verkauf der Immobilie, ist es bewiesen, dass man sich auf die Immobilien Kommunikation versteht. Bei einer Vermietung ist die Immobilien Kommunikation ein nie endender Prozess. Die Zufriedenheit der Mieter hat oberste Priorität, denn Leerstand muss unbedingt vermieden werden.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind 1 Kommentare vorhanden, Sie können sich an der laufenden Diskussion beteiligen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!
Lob

Super Seite! Super Artikel! Lg Lisa (www.proctic.de)