Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Handyvertrag oder Prepaid Handy, welches Handy kommt in Frage?

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 18 November 2009 09:24:01 von awdspot
zeitmanagement.gif

Steht die Anschaffung eines Handys für das Kind an, dann stehen die Eltern erst einmal vor der Qual der Wahl, welches Handy eignet sich eigentlich für mein Kind?

Das Kind wünscht sich sehnlichst ein Handy und dies ist auch verständlich, denn kaum ein Jugendlicher kommt heute ohne ein Handy aus. Mitunter findet man auch schon den Schultaschen der Grundschüler ein Handy, zahlreiche Eltern begründen dies mit der Sicherheit des Kindes, sollte einmal etwas passieren, dann kann sich das Kind jederzeit melden. Doch bevor man sein Kind mit einem Handy ausstattet, stehen die Eltern zunächst vor der Entscheidung, ob sie einen Handyvertrag abschließen sollen oder doch eher ein Prepaid Handy anschaffen sollen. Diese Entscheidung ist gar nicht so einfach, denn in den meisten Fällen sind die Tarife mit einem Handyvertrag deutlich preiswerter, als die der Prepaid Karte. Doch wie schütze ich das Kind vor überhöhten Kosten und was passiert, wenn das Handy verloren geht? Manche Mobilfunkanbieter haben mittlerweile spezielle Tarife für die Kids im Angebot. Zum einen ist der Grundpreis darin reduziert und zum anderen können die Eltern selbst auswählen und einstellen wie viel Geld das Kind im Monat ausgeben darf.

Auf der anderen Seite bindet man sich in diesen Handyverträgen auch zwei Jahre an einen Anbieter und monatlich muss immer ein Betrag gezahlt werden. Handyverträge für Kids sind also auch wie bei Erwachsenen für zwei Jahre bindend. Mit einem Prepaid Handy ist man also deutlich flexibler, wird das Handy in einem Monat weniger genutzt, fallen auch keine Gebühren an. Geht das Handy verloren, entsteht nur der Verlust des Guthabens, welches auf der Karte vorhanden ist. Bis zu einem gewissen Alter des Kindes ist es sicherlich sinnvoller zunächst ein Prepaid Handy zu erwerben. Hat das Kind den Umgang mit dem Handy erlernt und ist in der Lage sein Telefonverhalten selbst einzuschätzen und zu kontrollieren, kann man sicherlich auch zu einem Handy mit Vertrag wechseln.

Julia Weise-Holtgräwe

webmaster@artikel-basis.com


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!