Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Horoskope in der Astrologie

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 11 Januar 2008 09:51:55 von awdspot
horoskope.gif

Wissenswertes über die Horoskope der westlichen Astrologie und deren Aufbau.

Die abendländische bzw. westliche Astrologie ist fast 5000 Jahre alt. Innerhalb dieser Zeit entwickelte sie sich immer weiter. Das gilt und galt auch für die Horoskope in dieser Form der Astrologie. Alles begann mit dem Geburtshoroskop. In solch einem Horoskop möchte man die Charaktereigenschaften eines neuen Erdenbewohners festhalten sowie seine Stärken und Schwächen und Zukunftsprognosen. Man möchte einfach vorher einen Blick auf den Werdegang der persönlichen Entwicklung erhaschen. In der westlichen Astrologie kennen wir zwölf Tierkreiszeichen bei denen jedes bestimmte grundlegende Eigenschaften nachgesagt bekommt. Durch ein Horoskop werden diese Aussagen verfeinert. Das Horoskop ist die bildliche kreisrunde Darstellung verschiedenster Informationen die der Astrologe zusammen fügt. Fachbegriff für ein Horoskop ist der Radix. In einem ausführlichen Horoskop finden sich die Planeten unseres Sonnensystems, die Häuser, Aspekte und Tierkreiszeichen. Es gibt aber auch Horoskope die diese Informationen nicht enthalten weil sie einerseits für ganze Tierkreisgruppen erstellt wurden oder in Schriftform formuliert sind. Dazu zählen heute beispielsweise die Tageshoroskope oder die monatlichen bzw. jährlichen Horoskope. Letztlich entstanden aus den gesellschaftlichen Anforderungen noch Horoskope wie das Partnerschaftshoroskop oder auch das Finanz/Karriere Horoskop. Ein Horoskop basiert in der westlichen Astrologie auf der Berechnung von bestimmten Planetenstellungen. Um diese für ein ausführliches Horoskop richtig berechnen zu können, benötigt der Astrologe die Geburtszeit, Geburtsort und Geburtstag. Ohne diese Angaben ist nur eine ungefähre Richtung festzuhalten. In anderen Formen der Astrologie, wie der chinesischen oder auch indianischen Astrologie werden auch Horoskope erstellt. Dieses aber unter vollkommen anderer Grundlage. Wer mehr wissen möchte, sollte im Klaren darüber sein, die Lehre der Astrologie kann einige Monate oder auch Jahre in Anspruch nehmen.

 

Tina Bach

esoterikplan@yahoo.de


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!