Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Kauftipps für den Wäschetrockner

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 10 März 2010 16:51:44 von awdspot
heim.jpg

Stuttgart – Wer eine große Familie und wenig Platz hat, wird gerade jetzt im Winter einen Wäschtrockner benötigen. Denn oft sind diese Trockner eine vernünftige Alternative zu Wäscheleine oder Wäscheständer. Was beim Kauf eines Wäschetrockners wichtig ist, sagt waschmaschinenvergleiche.

Waschmaschinenvergleiche.de ist ein Fachportal im Internet, welches sich mit Waschmaschinen und Wäschtrocknern auseinandersetzt. Neben Wäschtrockner Test und Waschmaschinen Tests werden auch Kosten und Kaufpreise ausgewertetet.

 

Waschmaschinenvergleiche.de – Fachredakteur Jürgen Lück: „Von den Energiekosten her ist kostet eine Wäschtrockner-Ladung zwischen 23 Cent bei Trocknern ohne Wärmepumpe bis hin zu unter 10 Cent bei Wäschtrocknern mit Wärmepumpe.“

Gerade in vielen Wäschetrockner Test wie zum Beispiel bei Stiftung Warentest bekommen die Trockner mit Wärmepumpe deshalb wesentlich bessere Noten als die ohne Wärmepumpe. Leider sind diese energiesparenden Wäschetrockner oft doppelt so teuer vom Kaufpreis her.

Bei Wäschtrocknern mit Wärmepumpe wird die Heizwärme mit einer Pumpe zusammengedrückt und durch die Kompression der heißen Luft entsteht wieder Wärme, die den Stromverbrauch drastisch senkt. Während der Gorenje Wäschetrockner D 61112 Classic zum Beispiel 3,36 kw/h an Strom verbraucht, benötigt der Bosch WTW 86560 mit 1,6 kw/h nur knapp die Hälfte an Strom.

Dennoch ist beim jetzigen Preisniveau der Gorenje noch günstiger auf eine Laufzeit von 10 Jahren. Wenn der Strompreis allerdings steigt, holt irgendwann der Bosch WTW durch den geringeren Energieverbrauch Mehrkosten durch den höheren Kaufpreis wieder rein.

Jürgen Lück von waschmaschinenvergleiche.de: „Wer nicht viel Etat für den Kauf eines Wäschetrockners hat, sollte ein möglichst sparsames Gerät ohne Wärmepumpe kaufen. Für alle andere dürfte sich der Kauf eines im Wäschetrockner Test bewährten Gerätes mit Wärmepumpe lohnen.“

Noch ein Tipp von Waschmaschinenvergleiche: Beim Einsatz eines Kondenstrockners sollte der Raum, in dem der Trockner steht, gelüftet werden. Denn auch diese Trockner geben Feuchtigkeit an die Umgebung ab.

                                                                 

Waschmaschinenvergleiche.de

Jürgen Lück

info@juergenlueck.com

 

   


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!