Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Kosteneffizient und leicht zu managen: Symantec Backup Exec

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 23 Januar 2009 14:51:04 von awdspot
software.jpg

Backup Exec von Symantec stellt eine einfach zu handhabende und effiziente Backup-Lösung dar. Das aus dem Hause Symantec stammende Produkt Backup Exec stellt eine Lösung dar, mit der sich Daten auf recht einfache und effiziente Weise schützen lassen. Die Software wurde hierfür mit den geeigneten Features versehen, etwa mit der innovativen Granularen Widerherstellungstechnologie, kurz: GRT, oder mit Continuous Data Protection. Als Sicherungsmedien werden von Backup Exec sowohl Harddisks als auch Tapes unterstützt. Konkret gesprochen, bietet die Symantec-Software solche Funktionalitäten wie zum Beispiel das Restore einzelner E-Mails oder Exchange-Ordner und die Abschaffung von Mailbox-Sicherungen.

 Eine weitere bemerkenswerte Leistungsfähigkeit betrifft das Active Directory – hier ist die Wiederherstellung von Benutzern, Merkmalen und Attributen auch ohne wiederholter System-Neustarts möglich. Oder die SharePoint Server, denn nun können auch einzelne Dokumente äußerst schnell wiederhergestellt werden. Nicht uninteressant scheint ferner in der aktuellen Version von Backup Exec die Integration mit Endpoint Protection. Diese macht es möglich, dass Benutzer, die Symantec Endpoint Protection 11.0 verwenden sich aktuelle Berichte über eventuelle Sicherheitsbedrohungen anzeigen lassen können und dementsprechend präventiv Backup-Aufträge einrichten können. Diese werden dann automatisch durchgeführt, sobald das Frühwarnsystem von Symantec „ThreatCon“ eine bestimmte Gefahrenstufe erreicht hat. Ein weiteres interessantes Feature stellt etwa die Online Storage Option dar, eine unkomplizierte und kostengünstige Methode, durch welche wichtige Unternehmensdaten in einem sicheren Offsite-Speicher abgelegt werden können, um langfristig aufbewahrt zu werden. Hierbei ist es möglich, Online Storage sowohl ergänzend als auch in Form von Ersatz für betriebsinterne Speichermedien zu nutzen. Für weitergehende Informationen stehen dem interessierten Anwender auf Schulungen wie dieser  Schulung Backup Exec, Training Backup Exec  versierte Experten zur Verfügung.

 

 

Gisela Bsdok abisz2@gmx.net


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!