Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

KubaSeoTräume: Wer gewinnt den Wettbewerb?

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Samstag 09 April 2011 14:22:35 von awdspot
internet.jpg

Unter KubaSeoTräume versteht man... ja was eigentlich? Bisher noch nichts, denn der Begriff ist inhaltsleer. Er stammt von dem 1. SEO Contest des Jahres 2011.

Das WWW ist ohne Suchmaschinen heute nicht mehr vorstellbar. Sie werden tagtäglich millionenfach verwendet und sind meist der komfortabelste Weg um an Infos zu gelangen. Wenn man eine eigene WWW-Seite besitzt, dann möchte man, dass diese auch entdeckt wird. Das passiert dann, wenn man diese Webseite für Suchmaschinen zugänglich macht und bestenfalls sogar optimiert. Dazu wendet Suchmaschinenoptimierung (auch SEO - Kurzform für Search Engine Optimization) an.

Seit einiger Zeit ist es normal, dass Suchmaschinenoptimierer in Wettkämpfen gegeneinander antreten. Diese sog. SEO Conteste dienen zum einen der Promotion der Veranstalter und Sponsoren, aber sind zum anderen auch ein interessantes Testumfeld für Experimentierfreudige. Der 1. SEO Contest des Jahres 2011 läuft unter dem Namen KubaSeoTräume.

Um den KubaSeoTräume Contest zu gewinnen, muss man bei der Google-Suche nach "KubaSeoTräume" den 1. Platz belegen. Wenn einem dies am 14.04.2011 gelingt, bekommt man als Belohnung eine Reise in die Karibik für 2 Personen. Genauer fliegt man nach Kuba und kann dort ein faszinierendes Programm erfahren. Es gibt sogar einen Trostpreis (ein iPad) für den, der den 1. Platz in der Weblogsuche belegt.

Mehr als die Häfte der Dauer ist bereits herum. In dieser Zeit haben sich vielfältige Favoriten herauskristallisiert und eine erste Einschätzung der verwendeten Taktiken kann vorgenommen werden. Manche davon werden im Anschluss genannt.

Kostenlose Websites

Vertraute Anbieter von Freepages sind Funpic und Webs.com. Hier kann kostenlos eine eigene Webseite erstellt werden. Die Internetseite kann dann beliebig mit Content gefüllt werden.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen sind gegenwärtig ein wertgeschätztes Instrument bei SEO Contesten geworden. Grade zu Beginn ist auch bei dem KubaSeoTräume Wettbewerb intensiv mit Pressemitteilungen gearbeitet worden.

RSS Verzeichnisse

Mit RSS Feedreadern kann man die Neuigkeiten einer Webpräsenz erfahren, ohne diese regelmäßig aufsuchen zu müssen. Durch RSS Verzeichnisse kann der Feed einer Internetseite, der üblicherweise nur im XML Formar vorliegt, in purem HTML öffentlich angezeigt werden.

Schlussbetrachtung

Der KubaSeoTräume Wettbewerb hat schon für die eine oder andere Überraschung gesorgt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass einige der Topplatzierten mit Methoden arbeiten, die in den sogenannten Black Hat Bereich fallen.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!