Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Meerschweinchen, Hase oder Hamster als Haustier

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 07 März 2008 10:00:48 von awdspot

Kleintiere wie Meerschweinchen, Hase oder Hamster sind vor allem bei Kindern beliebte Haustiere. Sie sind nicht all zu pflege- und zeitintensiv und man kann trotzdem prima mit ihnen schmusen und spielen. Hausmeerschweinchen und Hamster zählen zu den Nagetiere.
Ein Kleintier kann man in der Tierhandlung oder in einem Tierheim erwerben.
Bevor sie ein Kleintier anschaffen, sollten sie sich Gedanken machen, wo sie Platz für den Käfig haben. Gerade Hasen benötigen einen recht großen Käfig. Zwerghasen, die üblichen Haushasen, sollte man am besten in der Wohnung halten und nicht in einem Käfig im Freien, da die Tiere die kalte und zugige bzw. heiße Luft nicht gewöhnt sind.
Wer einen Hamster kauft, muss sich darüber im Klaren sein, dass diese Tiere nachtaktiv sind, d.h. das Hamster sich tagsüber meist in ihre Hütten zurückziehen und erst zu später Stunde in Aktion treten. Gerade wenn sie den Käfig des Tieres in einem Schlafraum stehen haben, kann dies sehr nervig sein.

Wenn sie ein Langhaarmeerschweinchen kaufen müssen sie dieses stets bürsten und darauf achten, dass sich in dem Fell keine Knötchen bilden oder das Fell anfängt zu filzen.
Neben regelmäßigem Futter und einem sauberen Käfig benötigen Kleintiere auch stets Auslauf, denn ihr Käfig bieten ihnen wenig Abwechslung und Platz zum laufen. Wenn sie ihr Tier frei umher laufen lassen, sollten sie es stets im Auge haben bzw. sämtliche gefährliche Gegenstände zur Seite schaffen. Vor allem Kabel sollten außer Reichweite sein. Achten sie auch darauf, dass das Tierchen ihre Möbel oder Tapete nicht anknabbert, sonst können sie schneller renovieren als ihnen lieb ist.
Wichtig ist eine abwechslungsreiche Ernährung. Neben Trockenfutter, welches man in der Tierhandlung sowie im Super- und Drogeriemarkt erwerben kann, sollten sie dem Meerschweinchen, Hasen oder Hamster auch wenn möglich täglich frisches Gemüse, wie beispielsweise Gurken, Feldsalat oder Karotte geben.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!