Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Mit Designerschmuck beeindrucken

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 28 Februar 2010 08:46:34 von awdspot
schmuck.jpg

Wer Schmuck liebt oder ihn schon öfters mal verschenkt hat, weiß, dass das Schmuckangebot allein auf dem deutschen Markt riesengroß ist. Von günstigem Modeschmuck über moderaten Angeboten zu teurem Designerschmuck gibt es alles, was das schmuckliebende Herz begehrt.

 

 

Je nach Geldbeutel und Persönlichkeit hat jeder Schmuckträger persönliche Vorlieben. Während die Schmuckleidenschaft, vor allem bei Frauen, meist im Teenager-Alter mit Modeschmuck beginnt, neigen ältere Menschen dazu mehr Geld springen zu lassen.

Denn Qualität hat seinen Preis. Daher wird in diesem Fall auch bevorzugt Designerschmuck gekauft. Was genau unter Designerschmuck zu verstehen ist, ist ein Stück weit auch eigene Definitionssache. Manch einer wird einen Ring für unter 200 € nicht der Kategorie „Designerschmuck“ zuordnen, ein anderer hingegen vielleicht schon.

Schmuck im Allgemeinen gibt es in den verschiedensten Stilen. Von klassisch über modern bis hin zu alternativ. Eine solch besondere Art des Schmucks sind Accessoires, welche unter die Kategorie der „Surfwear“ fallen. Designerschmuck allerdings wird in der Regel nicht mit alternativen Lebensstilen in Verbindung gebracht, sondern eher mit klassischeren, geradlinigeren Komponenten.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!