Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Neue Varianten der MEGA.PULS FOCUS von Rehm für noch mehr Vielfalt der Schweißmö

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 19 Mai 2015 16:08:41 von awdspot

So geht Schweißen ganz einfach: Das Profischweißgerät MEGA.PULS FOCUS richtet sich nach Ihren Bedürfnissen.

Das MIG-/MAG-Impulsstromschweißgerät vom Schweißtechnikprofi REHM verfügt nun auch über einen CrNi-Schweißprozess.

Neue Varianten der MEGA.PULS FOCUS von Rehm für noch mehr Vielfalt

Uhingen, den 7. Mai 2015 – Die Impulsstromquelle MEGA.PULS FOCUS von der Firma REHM bekommt eine Erweiterung. Die robuste und äußerst vielseitig einsetzbare Profi-Anlage, die über fünf integrierte Schweißprozesse verfügt, ist ab sofort auch mit einer im Gehäuse eingebauten Steuereinheit zu erwerben. Eine zusätzliche Neuerung ist der FOCUS.PULS CrNi-Schweißprozess, der speziell für Chrom-Nickel-Anwendungen entwickelt wurde. Das Verfahren überzeugt mit einer um rund 30 Prozent verringerten Energiezufuhr und um ein Viertel verringertem Verzug. Beide Varienten des Geräts sind ab jetzt verfügbar.

Bis jetzt war die komplette Steuerung Teil des Drahtvorschubkoffers. Zum noch vielfältigeren Nutzen der MEGA.PULS FOCUS gibt es sie seit neuestem zusätzlich mit mit einer Steuereinheit direkt an der Stromquelle. Eine Ausführung, die sich besonders eignet, wenn der Drahtvorschub zum Beispiel auf einem Wagen am Boden bewegt oder hoch oben aufgehängt zum Einsatz kommt. So bleibt die Steuereinheit immer im bequemen Zugriff des Bedinenden und ist gleichzeitig mehr vor Dreck und Beschädigungen geschützt.

Bisher war die komplette Steuerung in den Drahtvorschubkoffer integriert. Um die MEGA.PULS FOCUS noch vielfältiger einsetzen zu können, gibt es sie seit neuestem zusätzlich mit mit einem Bedienfeld, dass direkt auf der Stromquelle positioniert ist. Ein Gerätvariante, die sich vor allem dann anbietet, wenn der Koffer mit dem Drahtvorschub zum Beispiel auf einem Fahrwagen montiert am Boden bewegt oder in großer Höhe aufgehängt gebraucht wird. So bleibt die Steuereinheit immerzu im bequemen Zugriff des Bedinenden und ist nebenbei mehr vor Schmutz und Einwirkungen von außen geschützt.

Die Funktionen Gastest und Drahteinfädeln Anschlüsse für die Fernregelung befinden sich nach wie vor an der Drahtvorschubeinheit. Mit der neuenn Bauform kann man diese Möglichkeiten um zwei Potentiometer erweitern, mittels derer direkt am Koffer die Lichtbogenlänger und die Schweißenergie reguliert werden kann. Die komplette Steuerung mit der Wahl des Drahtdurchmessers des Materials und des Gases ist aber am Gehäuse der Maschine, wo auch der Schlossschalter platziert ist. Seit der Markteinführung der MEGA.PULS FOCUS und seinem innovativen Schweißprozess FOCUS.PULS überzeugte Rehm seine Abnehmer mit bisher unerwarteten Leistungen beim Schweißen mit Stahl. Eine bis zu 30 Prozent höhere Produktivität, bis zu 30 % verbesserte Effizienz beim Energieverbauch und bis zu 70 Prozent reduzierter Schweißrauch verglichen mit sonst üblichen Sprühlichtbogen-Schweißprozessen überzeugte viele Kunden. Diese Vorteile sind in ähnlicher Form nun auch beim Einsatz von Chorm und Nickel verfügbar. Im Vergleich zu konventionellen Schweißverfahren mit Sprühlichbogen benötigt der FOCUS.PULS CrNi bis zu 30 Prozent weniger Energie bei vergleichbarem A-Maß und identischer Schweißgeschwindigkeit. Zugleich reduziert sich die Rauchproduktion um bis zu 70 Prozent, was wegen der beim CrNi-Schweißprozess unvermeidlichen Freisetzung chormhaltiger Teilchen doppelt wertvoll für die Gesundheit des Schweißers ist.

Als besonders bedeutend erweist sich im Zusammenhang mit CrNi die verringerte Streckenenergie beim FOCUS.PULS-Prozess, da diese direkt in die Eindämmung von Verzugsfolgen und damit von zeitraubender Nacharbeit eingeht. Bei Vergleichsmessungen wurden Verzugsfehler um bis zu einem Viertel verringert. kommen

Durch die Erweiterung um den FOCUS.PULS-Prozess für CrNi-Anwendungen wurden an der MEGA.PULS FOCUS ebenfalls weitere Verbesserungen umgesetzt. Etwa weist die Spannungsanzeige der neuen MEGA.PULS FOCUS bei allen UI-Prozessen nicht mehr die Pulsspannung sondern die eigentliche Schweißspannung an, wordurch die Arbeit im Hinblick auf die DIN EN1090 weiter erleichtert wird. Außerdem ist die Gastest-Funktion dahingehend verfeinert worden, dass bei Bestätigung der Gasttest-Funktion im Viertakt die Abschaltzeit auf 10 s erhöht wurde. Gesetzt den Fall, dass, Stromquelle und Gasflasche nicht in unmittelbarer Nähe sind, hat der Anwender damit eine einfache Möglichkeit, dennoch die richtige Durchflussmenge des Gases zu ajustieren.

Der innovative Chrom-Nickel-Schweißprozess ist von jetzt an in allen Standardvarianten der MEGA.PULS FOCUS ab Werk vorhanden. Alle Kunden, die ihre bereits gekaufte MEGA.PULS FOCUS um den CrNi-Prozess erweitern möchten, haben dazu die Möglichkeit durch Austausch der Verfahrenskarte durch den Kundenservice von Rehm.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!