Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

NiMH-Akku-Vorteile versus Batterien

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 30 Januar 2011 17:08:33 von awdspot

Nicht für jedes Gerät sind Akkus probat in manchen Anwendungsfälle lohnen sich im Gegensatz keine Batterien. Daher werden in diesem Artikel die vor und Nachteile der verschiedenen Batterietypen und Akkutypen vorstellen.


Batterien

Batterien lohnt sich vor allem für diejenigen Nutzer, welche nur selten das Gerät benutzen. Ein gutes Beispiel für Batterienutzung im Taschenlampen. Selbige werden in den meisten Fällen nur selten nicht (mehr) jungfräulich, sollten dann daher laufen. Hierbei ist wichtig zu wissen, dass die meisten Batterietypen nur ein bis zwei Jahren Lager war sind, sich dann jedoch komplett selbst entlassen nach sich ziehen; eine Nutzung macht dann keinen Sinn mehr. Nebensächlich steigt das Risiko des auslaufen einer Batterie mit dem Alter. Für Batterien die stark gelagert werden sollen Gel Batterien. Die Inhaltsstoffe liegen ihm nicht komplett flüssiger Form vor, ein Auslaufen ist somit unwahrscheinlicher.

Akkus

Für Geräte die häufiger benutzt werden, die beispielsweise ein MP3-Player, oder dies Funkgerät des Amateurfunk hast, lohnt sich jedoch ein Akku. Ebendiese Geräte werden häufiger nicht (mehr) frisch, von dort ist die Nutzung einer Batterie nicht nur unwirtschaftlicher, sondern untergeordnet umweltschädlicher.

Nickel -Cadmium Akkus (NiCd Akkus)

dieser Vorteil des Nickelcadmiumsakkus ist das die Spannung nachhaltig gehalten wird. Die Spannung nimmt somit nichts nachdem und zu ab sondern fällt gen verdongeln Schlag ab, wenn der Nickel Cadmiumsakku leer ist.
Dieser Nachteil ist jener hohe Grad welcher Selbstentladung dieser beträgt 20-35 % jeden Monat. Der durchschnittliche Nickel Cadmiumsakku kann 100-1000 mal wieder beladen werden. Im Zuge dessen ist die langfristige Nutzung dieses Akkustyp sehr wirtschaftlich, obwohl sie Anschaffungskosten für hochwertige Blicke Kadmiumsakkus und ein gutes Ladegerät um einiges höher sind. Die Anzahl der Ladezyklen kann durch die Art des Ladegerätes geprägt werden. Ein gutes Ladegerät kann die Anzahl dieser Ladezyklen vervielfachen. Zusammen mit grünes Licht geben Ladegeräten kann es zum so genannten Memoryeffekt kommen, hochwertige Ladegeräte entlassen daher vor dem Laden den Akkumulatoren komplett.

Nickel Metall Hybridakkus (NiMH Akkus)

jener Nickel Metall Hybridakku hat eine ähnliche Charakteristik wie welcher Nickel Cadmium Akku, der große Unterschied ist das Fehlen des Memory-Effektes. Zusammen mit der Auswahlmöglichkeit zwischen Nickel Kadmiumsakku und Nickelmetall hybrid Akku ist daher in den meisten Fällen welcherletztere Akkumulatoren zu bevorzugen.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!