Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Wie Sie einen Wifi-Drucker zu Hause oder im Büro installieren

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 21 Oktober 2010 18:19:25 von awdspot
computer.gif

Wlan-Netzwerke haben dank des einfachen Internetzugangs, den Sie ermöglichen, den Gebrauch von Computern zu Hause und im Büro revolutioniert. Nun, da es Wifi-Drucker gibt, werden lästige Kabel noch überflüssiger.

Wlan-Netzwerke sind schon Teil fast aller Elektronikgeräte, und auch fast jedes PC-Peripheriegerät kann durch Wlan optimiert werden, ob es nun Tastatur, Maus oder Ethernet und Breitbandverbindung ist. All dies führt natürlich zu einer flexibleren Erfahrung für den Nutzer, ohne jegliches Kabel-Durcheinander. Die neuesten Komponenten, die kein Kabel mehr benötigen, sind Laserdrucker. Obwohl Drucker eine wesentlich praktischere Rolle spielen als viele andere PC-Komponenten, haben sie wegen lästiger Papierstaus und leerer Druckerpatronen in ungünstigen Momenten oft ein schlechtes Ansehen. Aber Drucker sind immer noch ein wesentliches Element in jedem Büro, sodass es definitiv eine gute Idee ist, sie kabellos laufen zu lassen.

Einige Wifi-Drucker haben als ein selbständiger Wlan-Client ihre eigene IP-Adresse, während Andere eine Komponente eines bereits existierenden Wlan-Netzwerks sind. Alle funktionieren jedoch auf gleiche Art und Weise. Um einen Wifi-Drucker im Büro oder zu Hause zu installieren, brauchen Sie sehr wenig Material und noch weniger Zeitaufwand. Wenn Sie erst einmal Ihren PC und Ihren Drucker haben, brauchen Sie nur noch einen Wlan-Adapter (der bei den meisten PCs mitgeliefert wird), eine Treiber-Installations-CD für Ihr CD- oder DVD-Laufwerk und ein existierendes Wlan-Netzwerk, das – wie bereits erwähnt – viele Haushalte und Büros bereits standardmäßig nutzen.

Wählen Sie auf Ihrem PC die ‚Systemsteuerung’ aus dem ‚Start’-Menü aus und gehen Sie zu dem Menü ‚Drucker und Faxgeräte’. So wie Sie es bei der Installation von jedem beliebigen Drucker machen, klicken Sie auf ‚Drucker hinzufügen’ aus dem seitlichen Menü Druckeraufgaben und klicken Sie auf ‚Weiter’. Nach diesem Schritt werden Sie wahrscheinlich einen neuen Port erstellen müssen, indem Sie die Option ‚Standard TCP/IP Port’ auswählen und auf ‚Weiter’ klicken. Legen Sie danach die IP-Adresse Ihres neuen Druckers fest, damit er von jedem anderen Wlan-Gerät, das Ihr PC benutzt, unterschieden werden kann. Klicken Sie daraufhin auf ‚Fertig’ um den Vorgang abzuschließen.

Nach der Installation einer neuen Komponente auf Ihrem PC, empfiehlt es sich im Allgemeinen, das System neu zu starten, damit die neue Hardware erkannt werden kann. Legen Sie als nächstes die Installations-CD in das CD- oder DVD-Laufwerk ein und starten Sie es ausgehend vom ‚Arbeitsplatz’. Öffnen Sie die CD und navigieren Sie zu der Datei für die Treiber-Installation. Führen Sie diese Datei aus und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Führen Sie danach wiederum einen Neustart aus.

Sobald der Drucker und der Treiber auf Ihrem PC installiert sind und von diesem erkannt werden, ist es an der Zeit für einen Probedruck. Angenommen Letzterer funktioniert fehlerfrei, sind Sie schon fast fertig. Sie müssen sich nur noch den optimalen Standort Ihres Druckers aussuchen. Natürlich haben Sie bei Wifi-Drucker zahlreiche Möglichkeiten, aber in einem Büro sollte der Wlan-Drucker zentral für Alle erreichbar sein, auf einer bequemen Höhe und idealerweise mit Raum für bedruckbares Papier und Druckerpatronen daneben.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!