Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

Wohnen im Herbst

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 08 April 2013 14:45:28 von awdspot
bauen.jpg

Wenn eine Jahreszeit die vorangegangene ablöst, macht sich immer ein spezielles Feeling breit. Die Befindlichkeit des Menschen wird von den Jahreszeiten in einem hohen Maße beeinflusst. So erwacht nach dem Winter zum Beispiel ein neuer Lebensgeist.

Wenn aber der Sommer sich dem Ende zuneigt, die Blätter von den Bäumen fallen, ein kalter Wind aufkommt und Nebel übers Land zieht, dann ist die Stimmung meist sehr nachdenklich, und man sehnt sich danach, sich zurückzuziehen und es sich zu Hause gemütlich zu machen.

 

Immer, wenn eine Jahreszeit sich ihrem Ende zuneigt, tendieren viele Menschen dazu, auch in ihren Wohnräumen Veränderungen in die Wege zu leiten. Decken werden aus den Schränken geholt, Wollsocken und warme Hausschuhe lösen Söckchen und Flip Flops ab. Die Stimmung verändert sich. Man sehnt sich nach Wärme und Behaglichkeit. Und darauf werden auch alle möglichen Accessoires abgestimmt. Alles soll ein harmonisches Ganzes ergeben – das Innen gleichermaßen wie das Außen.

 

Kerzen zählen zu jenen Accessoires, die vor allem in den kalten Monaten oft zum Zug kommen. Sie erhellen die Stimmung, bringen ein warmes Licht ins Zuhause. Gern sitzt man vor der flackernden Flamme und gibt sich Streifzügen in andere Welten hin. Oft erwacht die Nostalgie, oft sehnt man sich jetzt schon nach dem Frühling – bevor der Winter überhaupt begonnen hat. Nicht wenige Menschen leiden unter der so genannten Herbst- oder Winterdepression, verursacht durch den Mangel von Licht und frischer Luft. Da hilft nur eins: Immer wieder raus aus der Bude und es sich dann zuhause so richtig gemütlich machen!

 

Wie man die eigenen vier Wände so gestalten kann, dass der Herbst auch zu einer Jahreszeit der Sinnlichkeit wird, erfährt man natürlich auch online. Die Internetseite BauWohnwelt.at, die ein Portal für Bauen und Wohnen in Österreich darstellt, ist auch dann hilfreich, wenn es um das Dekorieren geht. Unter die Lupe genommen wird auch der farbenfrohe Zierkürbis.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!