Login

Benutzername

Passwort


Sicherheitsabfrage
Sicherheitsabfrage



Passwort vergessen?
Neuen Benutzer anmelden

Sie finden hier Ihren Account.

Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

Bewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages
Bewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des BeitragesBewertung des Beitrages


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Bookmark

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Neues

[ Mehr im News Bereich ]

ZEMMLER Siebanlagen - mobile Doppeltrommel Siebanlage

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 08 Juni 2010 13:46:49 von awdspot
umwelt.jpg

Mit uns können Sie einmal mehr! Sieben in 3 Fraktionen.

Großräschen. Das Feine vom Groben trennen ist die Bestimmung der Firma ZEMMLER Siebanlagen aus Großräschen. Eigentlich ein uralter Vorgang in der Menschheit aber mit der in Großräschen hergestellten, mobilen Doppeltrommelsiebanlage ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 2001 hat Firmeninhaber Heiko Zemmler das Trennen von verschiedensten Materialien zur Perfektion gebracht. Die Besonderheit der 13,4 Tonnen schweren Maschine liegt in ihrer Arbeitsweise. Haben herkömmliche Trommelsiebmaschinen als finales Ergebnis zwei getrennte Fraktionen aus einem Ausgangsmaterial ausgesiebt, so bringt die ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 2001 am Ende eines Arbeitsganges drei getrennte Absiebungen als Ergebnis hervor. Mit einer Kapazität von bis zu 150 m³ pro Stunde, ist die 10,10 m lange und 3,8 m hohe Maschine in der Lage wahre Berge zu versetzen oder genauer gesagt zu fraktionieren. So kann diese radmobile Maschine z.B. Kompost, Erde, Sand, Schlacke, Kies, Schotter, Holzhackschnitzel, Müll, Steine sowie mineralische Abfälle von 2 - 80 mm sauber sieben. „Auf die Fraktionierung in drei Bestandteile bin ich besonders stolz, denn das unterscheidet uns von anderen Trommelsiebmaschinen" stellt stolz der Unternehmensinhaber aus Großräschen heraus. In den Trichter, der einen Inhalt von bis zu 4,8 m³ fasst, wird das Material beschickt. Danach gelangt das Material in die Doppeltrommel die aus einem stählernen und robusten Innenkorb und einem variabel, mit Drahtsieben unterschiedlichster Maschenweiten, bespannbaren Außenkorb besteht. Was der Innenkorb nicht zurückhält, wird vom Außenkorb erfasst, der Feinanteil wird über ein drittes Förderband abgeführt. Ist ein Schuttberg beseitigt, kann die ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 2001 mittels Zugvorrichtung, mit 40mm oder 50 mm Zugaugen, zum nächsten Einsatzort gebracht werden.

Erfahrungen, um diese Besonderheit der Fraktionierung in drei Bestandteile zu entwickeln, konnte Firmenchef Heiko Zemmler in seiner langjährigen Tätigkeit als Kundendiensttechniker an stationären Siebanlagen in Kiesgruben und Steinbrüchen sammeln. Im Jahr 2000 fasste der Unternehmer die Gelegenheit beim Schopf und machte sich in diesem Geschäftsfeld selbstständig. Bereits 2002 wurde er Vertriebspartner für mobile Siebanlagen eines dänischen Herstellers. Und die Erfolgsstory des ehrgeizigen Unternehmers wird mit dem Kauf der Technik im Jahr 2007 und der eigenen Produktion von Doppeltrommelsiebanlagen in Großräschen, verkehrstechnisch günstig zwischen Berlin und Dresden an der Autobahn 13 gelegen, fortgeschrieben.


Kommentare zu diesem Artikel
Es sind zur Zeit noch keine Kommentare vorhanden. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar verfassen.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!